Seite drucken
Title: Lebendige Kirchenburg Ostheim

Lebendige Kirchenburg

Herzlich Willkommen in der best erhaltenen Kirchenburg Deutschlands mit mittelalterlichen Gaden, der Michaeliskirche mit dem Holztonnengewölbe, dem Kirchenburgen-Museum (Kirchenburgen  Südthüringens und Unterfrankens), der Dauerausstellung "Turmgeheimnisse - Ausgrabungsfunde aus dem Schulglockenturm", der historischen Turmuhr im Waagglockenturm  sowie wechselnden Ausstellungen im Kulturzentrum Kirchhofschule.

 

 

Veranstaltungen

 

Wechselausstellung „Jochen Burk“
17.05. – 28.10.2019


Kunst in Acryl, Metall und Holz

Ausstellung:
Fr, Sa, So, Mo & Feiertage, 14:00 - 17:00 Uhr

 



 

 

Tag des offenen Denkmals
08. September 2019


Gaden, Keller etc. von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Führung in der Kirche „St. Michael“. Bauhistorischer Vortrag um 17:00 Uhr.

Foto: H. Meinunger

 

 

 

Weitere Veranstaltungen


Werfen Sie einen Blick in den Veranstaltungsflyer 2019!

   



Öffentliche Kirchenburgführungen

Im Sommer jeden Mittwoch um 11 Uhr
(Anfang April - Ende Oktober)
Öffentliche Führung Kirche und Kirchenburg.
Treffpunkt: Tourist-Information Ostheim
Tickets im Touristbüro erhältlich

Gruppenführungen nach Vereinbarung
Kirche und Kirchenburg: Informationen und Buchungen unter 09777-1850 oder tourismus(at)ostheim.de
Museum: Informationen und Buchungen unter 09777 471

The living fortified church - a new project in historical walls

Kirchenburg Ostheim
Fortified Church of Ostheim

Welcome to the best-preserved fortified church in Germany with a Renaissance church, halls from medieval times, changing exhibitions and the museum of fortified churches.

In the past few years the city of Ostheim had the church St. Michael and parts of the fortifications elaborately refurbished. The so-called Kirchhofschule (church yard school) was then turned into a cultural community centre that has housed changing exhibitions and events since the summer of 2008.

Besides the Steinerne Gaden (Stone Hall) next to the historical main gate contains a small but beautiful museum of fortified churches that is well worth a visit.

Both facilities are run on a voluntary basis by the club Freunde der Kirchenburg e.V.  (friends of the fortified church) who strive to fill this historical site with life.


Fenster schlieen