Lebendige Kirchenburg

Herzlich Willkommen in der best erhaltenen Kirchenburg Deutschlands mit mittelalterlichen Gaden, der Michaeliskirche mit dem Holztonnengewölbe, dem Kirchenburgen-Museum (Kirchenburgen  Südthüringens und Unterfrankens), der Dauerausstellung "Turmgeheimnisse - Ausgrabungsfunde aus dem Schulglockenturm", der historischen Turmuhr im Waagglockenturm  sowie wechselnden Ausstellungen im Kulturzentrum Kirchhofschule.

 

 

Veranstaltungen

 

Wechselausstellung „Jochen Burk“
17.05. – 28.10.2019


Kunst in Acryl, Metall und Holz

Ausstellung:
Fr, Sa, So, Mo & Feiertage, 14:00 - 17:00 Uhr

 

 

 

Offenes Singen
Freitag, 26. Juli 2019


Mit Unterstützung der Ostheimer Chöre werden Volks- und Wanderlieder gemeinsam gesungen. Mitsingen erwünscht!

Foto: Tonya Schulz

 

 

Historien-Wochenende
10./11. August 2019


Mit dem Theaterstück „Kroatensturm auf die Kirchenburg“ und dem Landsknechtsfest

Aufführungen:
Samstag, 14:00/16:00/18:00 Uhr
Sonntag, 14:00/16:00 Uhr
Landsknechtsfest:
Samstag 11:00 - 24:00 Uhr
Sonntag 11:00 - 18:00 Uhr

Kartenvorverkauf:

ab dem 17. Juni, in der Druckerei Gunzenheimer, Tel. 09777 518

 

 

Weitere Veranstaltungen


Werfen Sie einen Blick in den Veranstaltungsflyer 2019!

   



Öffentliche Kirchenburgführungen

Im Sommer jeden Mittwoch um 11 Uhr
(Anfang April - Ende Oktober)
Öffentliche Führung Kirche und Kirchenburg.
Treffpunkt: Tourist-Information Ostheim
Tickets im Touristbüro erhältlich

Gruppenführungen nach Vereinbarung
Kirche und Kirchenburg: Informationen und Buchungen unter 09777-1850 oder tourismus(at)ostheim.de
Museum: Informationen und Buchungen unter 09777 471

Öffnungszeiten

FR, SA, SO, MO & Feiertage
14.00 - 17.00 Uhr

Eintritt 2,00 € (ab 10 Jahre)

Winterpause von Anfang Januar bis Ende März, Herbstpause im November (s. Ausstellungen)

Aktuell

Heimatpreis

Historienspiel „Kroatensturm“ mit dem Heimatpreis Unterfranken ausgezeichnet mehr...

Geocaching in der Kirchenburg

Finden Sie den Cache! mehr...

Labyrinth an der Kirchenburg

Das LABYRINTH ist aus farbig gefassten Steinen hergestellt. 

Alle Gäste sind herzlich eingeladen, durch das Labyrinth zu gehen!
Weitere Labyrinthe in Deutschland.

Kirchenburgen in der Rhön